Corona-Update vom 9. Mai: Wie geht es weiter?

Hallo Hesselteicher,
hallo JSGler,

die Landesregierung hat in der vergangenen Woche weitreichende Lockerungen im Umgang mit dem Corona-Virus beschlossen, die auch unsere Sportart betreffen. Mit diesem Schreiben möchten wir für Klarheit sorgen und die weitere Vorgehensweise für die Spvg. Hesselteich und die JSG Hesselteich-Loxten festlegen. Bisher bleibt folgendes festzustellen:
  • Der Handballverband Westfalen hat eine Qualifikationsrunde im Jugendbereich vor den Sommerferien ausgeschlossen, d.h. alle gemeldeten männlichen und weiblichen C- bis A-Jugendteams spielen, wenn überhaupt, frühestens nach den Sommerferien eine Qualifikationsrunde.
  • Ab dem kommenden Montag, 11.5., sollen die Sporthallen wieder geöffnet werden. Ob dies auch für Versmold gilt und unter welchen Bedingungen dann Training stattfinden kann, steht allerdings noch nicht fest. Hier stehen wir mit unserem Bürgermeister Michael Meyer-Hermann im engen Kontakt. Sollten hier Entscheidungen getroffen werden, informieren wir zeitnah.
  • Ab Montag, 30.5., soll laut unserer NRW-Landesregierung das Mannschaftstraining in der Sporthalle mit Körperkontakt für alle Mannschaften wieder möglich sein. Unter welchen Voraussausetzungen dies genau stattfinden kann, wird aktuell zwischen Landesregierung, Kommunen und den Sportverbänden beraten. Ab diesem Zeitpunkt wird voraussichtlich auch das Training der D- und E-Jugendmannschaften, sowie der Mini und Mini-Mini möglich sein. Hierzu erwarten wir eine Handlungsempfehlung, über die wir ebenfalls zeitnah informieren werden.
  • Ab sofort ist das Training für Spieler/innen ab 12 Jahren im Freiluftbereich ohne Körperkontakt möglich. In der Balance zwischen „unseren Verein wieder in Bewegung zu bringen“ und „die Gesundheit aller Spieler/innen und deren Familien zu sichern“ haben wir uns entschlossen, unseren Sportplatz für Trainingsmöglichkeiten unter strengen Sicherheitsmaßnahmen ab Montag, 11.5., zu öffnen. Ein herzlicher Dank der Hesselteicher Handballfamilie für das kurzfristige Einrichten von zwei Beachplätzen und einem Rasenplatz geht dabei an Platzwart Rolf Hüllinghorst, das Beachteam, sowie Helfer, die mit viel Abstand unseren neuen Sportplatz „trainierfähig“ gemacht haben. Dabei gilt folgender Trainingsplan ab dem 11.5., den die genannten Mannschaften optional auf dem Sportplatz nutzen können:


    Um die Gesundheit aller zu sichern, gelten dabei folgende verbindliche Verhaltensregeln:
    1. Es ist zwingend ein Mindestabstand von 2 Metern zwischen den Sportlern/innen zu gewährleisten, dies gilt auch beim nebeneinander laufen. Dafür stellen wir Markierungen zur Verfügung, um die Trainingskorridore einzugrenzen. Das Training erfolgt absolut kontaktfrei.
    2. Die Dusch- und Umkleideräume bleiben geschlossen. Die Spieler werden gebeten, mit gewaschenen Händen und mit Sportkleidung zum Training zu kommen
    3. Es kann grundsätzlich nur eine Mannschaft auf dem Platz trainieren.
    4. Jeder Spieler bringt seine eigenen Trainingsmaterialen (z.B. Theraband, Ball, …) mit und diese werden auch ausschließlich von jedem selbst genutzt, d.h. einen Pass mit dem Handball (Pass per Fuß ok) oder einen Torwurf mit Torwart schließen wir aus. Mit dem Ball kann lediglich ohne Körperkontakt auf das leere Tor geworfen werden. Das Training wird sich auf Kraft mit dem eigenen Körper, Laufen, Ausdauer und Schnellkraft, u.a. auf dem Beach, konzentrieren.
    5. Die Spvg. Hesselteich stellt ausreichend Desinfektionsmittel und Papiertücher, die in einem extra dafür aufgestellten Mülleimer entsorgt werden, kostenfrei zur Verfügung.
    6. Alle Spieler/innen müssen sofort nach Trainingsende den Platz verlassen – die nachfolgende Mannschaft soll erst 2 Minuten vor Trainingsbeginn den Platz nacheinander und mit ausreichend Abstand betreten. Zwischen den Trainingszeiten sind 15 Minuten Karenzzeit eingebaut, damit sich die Mannschaften nicht begegnen.
    7. Die Entscheidung am Training teilzunehmen obliegt natürlich jedem Spieler/jeder Spielerin selbst, bzw. dessen Erziehungsberechtigten.
    8. Die Verantwortung für die Einhaltung der Maßnahmen haben die jeweiligen Trainer/innen. Unterstützt werden sie dabei jeweils von einem FSJler. Jan oder Linus werden bei den Einheiten anwesend sein und bei der Umsetzung der o.g. Maßnahmen unterstützen.
Liebe Handballerinnen und Handballer, nach Wochen der berechtigten sportlichen Auszeit aufgrund des Corona-Virus freuen wir uns riesig über den Wiedereinstieg in den Trainingsbetrieb, wenn dies auch zunächst nur sehr eingeschränkt möglich ist. Bitte haltet euch an die von den politischen Entscheidungsträgern vorgegebenen Regeln und an die unter Punkt 1 bis 6 genannten Punkte. Nur dann können wir die Rate der Neuinfektionen geringhalten, was eine Grundvoraussetzung für einen Wiedereinstieg in einen normalen Trainingsablauf und später auch Wettkampfbetrieb ist.

In diesem Sinne - herzlichen Dank für euer Verständnis und eure Unterstützung! Bleibt gesund!

Viele Grüße,
Andreas Wehmöller
(Vorstand Sport)
A n z e i g e :


Abgabe Kilometeraufstellung

Hallo Trainer und Betreuer,

trotz des Abbruchs der Saison möchte ich gerne von euch die Kilometeraufstellung für die Saison 2019/20 per E-Mail (michaelreimus@online.de) oder Briefkasten bis zum 30.06.2020 haben.

Michael Reimus

Spielbetrieb im Seniorenbereich wird beendet

Der Handballverband Westfalen und der Handballkreis Gütersloh haben nun auch den Spielbetrieb der Saison 2019/20 bei den Erwachsenenmannschaften beendet. Für die Jugendteams wurde die Saison bereits am 12. März abgebrochen. Aufgrund der Corona-Krise ist dies sicherlich die einzig richtige Entscheidung.

Bewertet wird die Saison mit der Quotientenregelung, d.h. die erzielten Punkte werden durch die Spielanzahl geteilt und mit 100 multipliziert (Rundung auf eine Nachkommastelle). Absteiger gibt es nicht. Wenn man bei einem Saisonabbruch überhaupt von einer fairen Wertung sprechen kann, ist es diese Variante, weil alle bereits erbrachten Leistungen sowie die unterschiedliche Spielanzahl berücksichtigt werden.

Die bisher genannten Entscheidungen waren bestimmt für viele erwartbar. Überraschend ist die Ankündigung, dass Mannschaften, für die noch eine mögliche Wahrscheinlichkeit zum Erreichen eines Aufstiegsplatzes bestand, eine Wildcard angeboten wird. Bis Mitte Mai können die Teams überlegen, ob sie die Wildcard nutzen und somit ebenfalls aufsteigen oder in der Spielklasse verbleiben.
Von der Wildcard-Regelung profitieren unsere 3. Damen und 4. Herren, die in die Kreisliga bzw. 2. Kreisklasse aufsteigen können.

Pressemitteilungen vom 19. April: Handballverband Westfalen // Handballkreis Gütersloh

Offizielle Abschlusstabellen

In Grün sind die Regelaufsteiger und in Gelb die aufgrund der vorstehenden Regelungen Wildcard-berechtigten Mannschaften gekennzeichnet.

1. Herren (Landesliga Staffel 2)


2. Herren (Kreisliga)


3. Herren (1. Kreisklasse)


4. Herren (3. Kreisklasse)


1. Damen (Landesliga Staffel 2)


2. Damen (Kreisliga)


3. Damen (1. Kreisklasse)


männl. A-Jugend (Oberliga)

Hesselteicher Doppelaufstieg: 3. Damen und 4. Herren ziehen Wildcard

Wir alle hätten uns ein anderes Ende als den Abbruch in der laufenden Serie aufgrund der Corona-Krise gewünscht, doch die Fürsorge um die Gesundheit der Sportler, Offiziellen und Zuschauer ließen keine andere Entscheidung zu.

Mit der Quotientenlösung, bei der es keine Verlierer (Absteiger) gibt, aber viele Gewinner (alle mit theoretischen Aufstiegschancen bekommen eine Wildcard), haben die Verantwortlichen des Handballverbandes Westfalen und des Handballkreises Gütersloh viel Augenmaß bewiesen und eine knifflige Frage damit sehr gut gelöst – ein großes Kompliment dafür aus Hesselteich!

Nutznießer dieser Lösung sind auch unsere 3. Damenmannschaft, die als Tabellenzweiter der 1. Kreisklasse in der kommenden Serie in der Damen-Kreisliga spielt und unsere 4. Herren, die ebenfalls als Rangzweiter der 3. Kreisklasse in der kommenden in der 2. Kreisklasse spielt!

Dies haben die Trainer Rolf Hüllinghorst und Thomas Büttner nach Absprache innerhalb ihrer Teams entschieden.



Für unsere 3. Damen, die bereits in der Saison 2018/19 aufgestiegen waren, ihren Platz in der Kreisliga dann aber an unsere neugegründete 2. Damenmannschaft abgeben mussten, ist dies ein mehr als verdienter Erfolg. In der kommenden Serie kommt es damit zum Vereinsderby in der Kreisliga gegen unsere 2. Damenmannschaft.

Die 4. Herrenmannschaft mit ihrer Altersstruktur von 18 bis 63 Jahren hat gleich im ersten Jahr ihres Bestehens den Klassensprung geschafft. Wir sind gespannt, wie Bübi, Eppi und Co. sich als einzige 4. Mannschaft in der 2. Kreisklasse schlagen…



Insgesamt sind die Erfolge ein weiteres Indiz für die sehr gute Arbeit aller HSV-Trainer. Der Vorstand und ganz Handball-Hesselteich gratulieren unseren Aufsteigern ganz herzlich zu ihren tollen Erfolgen.

Andreas Wehmöller
(Vorstand Sport)

handball@home - Der Handballspaß für zu Hause

Mit handball@home holt ihr euch den Handball in euer Wohnzimmer. Zuerst bastelt ihr euch euer eigenes Gesellschaftsspiel und dann spielt ihr Handball auf dem Küchentisch.
Handball@home vereint Taktik und Geschicklichkeit.

Wir haben dieses Spiel entwickelt, um euch die Tage zu Hause zu verschönern.

Viel Spaß mit dem Spiel wünschen euch
Maren und Thomas Büttner

Postet euer Spiel auf Instagram oder Facebook mit #handballathome und @spvg.hesselteich

Spielanleitung Bastelanleitung




Icon made by Pixel perfect from www.flaticon.com
Folgt uns jetzt auch auf Instagram:
@spvg.hesselteich
https://www.instagram.com/spvg.hesselteich/

ABGESAGT: Pfingstfahrt nach Volkmarshausen (29. - 31. Mai)

Die Pfingstfahrt der Spvg. Hesselteich und der SF Loxten vom 29. bis zum 31. Mai, traditionell wieder nach Volkmarshausen bei Kassel, steht bevor. Die Mannschaftsmeldungen müssen in Kürze abgegeben werden und wir hoffen jetzt auf eine verbindliche Zusage der mitreisewilligen Handballer und Eltern.

Wir erbitten eine verbindliche Anmeldung bis spätestens 30. April. Da wir eine Höchstteilnehmerzahl festgelegt haben, werden die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.
Wir werden Turniere für Spieler und Spielerinnen der Jahrgänge 2011 und älter buchen.

Update vom 15. April:

Liebe Hesselteicher und Loxtener,
es tut mir leid, Euch folgende Info geben zu müssen:

Aufgrund der heutigen neuen Infos müssen wir die Pfingstfahrt dieses Jahr leider absagen!
Es tut mir unheimlich leid für alle, die mitfahren wollten und sich wie ich auf die Fahrt gefreut haben.


Bleibt gesund!
Tim Erdbrügge

61. Pokalsportfest vom 13. - 16. August 2020

Liebe Handballfreunde,

zum 61. Pokalsportfest der Spvg. Hesselteich-Siedinghausen vom 13. - 16.08.20 laden wir Euch herzlich auf unser Sportgelände in 33775 Versmold, Casumer Str. 21, ein.

Am ersten Wochenende nach den NRW-Sommerferien bieten wir erneut Handballturniere für alle Altersklassen auf unseren 8 Rasen- und 2 Beachplätzen an.
Der Mitternachts-Cup am Freitag wird bereits zum 19. Mal ausgetragen werden. In seine 3. Auflage geht der Firmen-Cup, bei dem eine Halbzeit Handball und in der zweiten Halbzeit Volleyball gespielt wird.

STAMMGÄSTE wissen Bescheid:
Mitternachts-Cup am Freitag mit Riesenparty “Handballkarneval auf Gras”, kostenlose Zeltmöglichkeiten am ganzen Wochenende, topgepflegte Beach- und Rasenplätze, attraktive Turniere mit vielen Teilnehmern beim größten Turnier in OWL, Eltern- und Großelterntreff zum Outdoor-Frühstück oder in der Garten-Cafeteria bei allen Jugendturnieren, bewährte Organisation und ein saugemütliches Ambiente auf vereinseigenem Gelände.

NEULINGEN empfehlen wir:
Meldet für 2020 auch in Hesselteich. Versprochen: Ihr werdet es nicht bereuen!

Wir bitten Euch um Weiterleitung der Einladung an Eure Mannschaften.

Hesselteich freut sich auf EUCH!

Für unsere 4 Beachturniere (Frauen, Herren, weibl. A, männl. A) kann jede interessierte Mannschaft, also wie beim Mitternachts-Cup auch Hobbymannschaften unabhängig von einer Vereinsangehörigkeit, melden.

Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.
Der Anmeldeschluss ist am 10. August 2020.

Einladung
Terminübersicht / Anmeldebogen
Regeln Mitternachts-Cup
Regeln Beach Firmen-Cup

Online-Anmeldung
A n z e i g e :


Imagefilm als Projektarbeit im FSJ

Im Rahmen unseres FSJs haben wir einen kleinen Werbefilm für die Spvg. Hesselteich und die Sportfreunde Loxten gedreht, um mit diesem in Kindergärten und Grundschulen zu werben.

Ein großer Dank geht an Arne Seelhöfer, Nico Seifert und Moritz Bohnemeier. Und natürlich an alle mitwirkenden Teams!

Viel Spaß beim Schauen!
Julia und Marisa

Die Handball-App der Spvg. Hesselteich - Ein Muss für jeden Fan!

Highlights:
• Alle Mannschaften der Spvg. Hesselteich und JSG Hesselteich-Loxten im Überblick
Live-Ticker
• Benachrichtigung bei neuen Spielergebnissen
• Spiel-Details (z.B. Datum, Halbzeitstand, Schiedsrichter, Hallenanschrift, etc.)
• Spiel in den Kalender eintragen oder mit anderen Personen teilen
• GPS-Navigation zum Spielort
weitere Infos

Jetzt kostenlos downloaden:
      
buttonvorladen mouseoverbuttonvorladen